Lissabon-Reiseführer von Johannes Beck

Lissabon & Costa de Lisboa – Cascais, Estoril, Sintra, Ericeira, Sesimbra, Setúbal

22,90
  • 8. Auflage April 2018
  • Reiseführer mit 512 Seiten
  • 58 Karten und 1 Falt-Karte
  • 12 Stadttouren und 14 Wanderungen
  • ISBN 9783956543999
  • Reiseführer Lissabon & Umgebung ohne Portokosten in Deutschland bestellen
  • Dieser Reiseführer führt Sie durch Lissabon und die sehenswerte Küstenregion Costa de Lisboa. Nur wenige europäische Hauptstädte bieten in ihrem Umfeld derart ideale Bedingungen, um Kultur- und Badeurlaub zu verbinden: Mehr als 100 Strände stehen rund um Lissabon zur Auswahl! Ausführlich werden auch die Schlösser, Burgen und Klöster an der Costa de Lisboa beschrieben. Und wer lieber die Wanderschuhe schnürt, findet im Buch den einzigen deutschsprachigen Wanderführer zur Region Lissabon mit herrlichen Touren.

    Die Stadt Lissabon selbst kommt ebenfalls nicht zu kurz. Dabei reicht schon ein Blick vom Aussichtspunkt Miradouro Santa Luzia über die Dächer des Stadtteils Alfama, um sich von der "weißen Stadt" in den Bann ziehen zu lassen. Zahlreiche praktische Tipps führen vom volkstümlichen Sardinen-Grill bis zum exklusiven Fleisch-Restaurant durch die vielfältige Lissabonner Gastronomie. Die gemütlichen Kaffeehäuser und das pulsierende Nachtleben kommen ebenfalls nicht zu kurz. Außerdem gibt es zahlreiche Tipps zu empfehlenswerten Hotels, Hostels und Bed and Breakfast in Lissabon und der Costa de Lisboa.

  • Bestellen!
  • Updates zum Buch als pdf
  • Wanderdaten für GPS

Reiseführer
Lissabon MMCity

16,90
  • 9. Auflage 2017
  • Reiseführer mit 300 Seiten
  • 21 Karten und 1 Falt-Karte
  • 12 Stadtspaziergänge und 3 Ausflüge
  • ISBN 9783956542374
  • Reiseführer Lissabon MMCity ohne Versandkosten in Deutschland bestellen
  • Die 9. Auflage des City-Guides erscheint mit komplett neuer Struktur in einem modernisierten Layout. Der Reiseführer ist dadurch noch übersichtlicher. Wer mit schmalem Geldbeutel reist, mit Kindern in Lissabon seinen Urlaub verbringen will oder schnell die besten Restaurants und Museen finden möchte, wird in neuen Kapiteln umfassend informiert. Subjektiv, persönlich und wertend – die MM-Bücher sind, was sie schon immer waren: mehr als »nur« Reiseführer!

    Die Touren und Ausflüge führen in alle Winkel der Stadt, wobei auch Viertel abseits der Top-Sehenswürdigkeiten berücksichtigt werden. Denn selbst die Metrostationen sind in Lissabon sehenswerte Kunstwerke! Prächtig ausgeschmückt mit Fliesen, die in Portugal Azulejos genannt werden, stehen sie stellvertretend für die Kultur Lissabons. Die Stadt überrascht mit bedeutenden Museen, eindrucksvollen Kirchen, malerischen Altstadtgässchen und nicht zuletzt Europas größtem Meeresaquarium. Ausflüge führen den Besucher nach Almada auf die andere Flussseite des Tejo, in Seebäder wie Cascais sowie ins romantische Sintra mit seinen Königsschlössern.

  • Bestellen!
  • Updates zum Buch als pdf
  • Kostenlose Web-App

App
Lissabon MMCity

9,99
  • Aktuelles Update 2017
  • Text des Reiseführers inklusive
  • Interaktive Karte
  • Individuelle Touren je nach Wetterlage
  • Kauf über die MMV-App
  • Stadtreiseführer Lissabon als MMTravel Guide App für Android bestellen
  • Lissabon, die hügelige Stadt am Tejo, ist ein Gesamtkunstwerk: Besonders sehenswert ist beispielsweise das Altstadtviertel Alfama mit der Kathedrale Sé oder die Oberstadt Bairro Alto, die abends das Zentrum des Nachtlebens wird. Auf zwölf Spaziergängen zeigt die mmtravel App alles, was man in Lissabon gesehen haben muss. Wo man komfortabel und günstig wohnt oder wo man die besten Restaurants findet, auch diese Infos finden sich in der App! Außerdem sind sämtliche Hintergrund-Texte des gedruckten Reiseführers "Lissabon MMCity" enthalten.

    Karten stellen Ihren Standort punktgenau dar - auch ohne Mobilfunkverbindung! Hotels und Restaurants, aber auch Cafés mit den wunderbaren Lissabonner Cremetörtchen, die pastéis de nata oder pastéis de Belém genannt werden, werden detailliert aufgezeigt. Sie können sich auf die Detailfülle der Informationen in der mmtravel App verlassen, wie Sie es auch von den gedruckten Reiseführern aus dem Michael Müller Verlag gewohnt sind. Alle Infos der gedruckten Variante des MMV-Reiseführers "Lissabon MMCity" finden Sie auch in der Smartphone-App!

  • Android   iOS (Apple)
  • Demo
  • Weitere Infos

GPS-Daten für Wanderungen

Im Buch "Lissabon und Costa de Lisboa" sind 14 Wanderungen in der Region Lissabon beschrieben:

Herrliche Ausblicke, dichte Wälder und felsige Steilküsten erwarten Sie. Zur optimalen Orientierung haben wir Dateien für das Satelliten gestützte Navigationssystem GPS erstellt.

Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet mit Navigations-App bzw. ein GPS-Gerät besitzen, können Sie auf Ihr Gerät die Daten sämtlicher Wanderungen übertragen.

In unserer per kostenlosem Email-Download erhältlichen Datei sind sowohl die Tracks (Routen) als auch die Waypoints (wichtige Orientierungspunkte) aller Wanderungen enthalten

GPS-Daten kostenlos downloaden
Memmo Alfama Hotel Lissabon

****Memmo Alfama Hotel

Dieses Design-Hotel ist in drei Altstadthäuser oberhalb der Kathedrale eingezogen. Ruhe garantiert die Lage am Ende einer Sackgasse (Einfahrt gegenüber Museu do Aljube, dort auch Halt "Limoeiro" der Tram 28). Eines der Häuser war früher eine Bäckerei, im Ofen ist inzwischen der Hotel-Leseraum untergekommen. Wohnliche Atmosphäre. Manche der 42 kleinen bis mittelgroßen Zimmer haben Terrasse mit Alfama-Aussicht, andere nur Blick in den Innenhof. Die Hotelbar mit ihrer ausladenden Sonnenterrasse dürfte einen der besten Ausblicke Lissabons bieten.

Casa do Príncipe Lissabon

Casa do Príncipe

Bed&Breakfast im ersten Stock eines aristokratischen Stadthauses. Der portugiesische Besitzer hat es mit Blick für's Detail renoviert: Thematisch dreht sich alles um das Leben von König Pedro V. - der Príncipe Real-Platz vor der Haustür ist nach dem beliebten, 1861 im Alter von 24 Jahren verstorbenen König benannt - und seiner Frau Estefânia, Prinzessin Stephanie von Hohenzollern-Sigmaringen. Kronleuchter, Fresken und Stuck sorgen für exquisites Ambiente. 9 geräumige Zimmer: die nach hinten zum Botanischen Garten sind sehr ruhig.

Torel Palace Lissabon

Torel Palace

Bed&Breakfast in zwei Palästen in umittelbarer Nähe der Bergstation des Lavra-Aufzuges (Metro Restauradores). Umwerfende Lage auf der Spitze des Santana-Hügels: ruhig aber dennoch zentral gelegen. Vom entzückenden Palmen-Garten schweift der Blick weit über Baixa, Chiado und Bairro Alto. Die Besitzer, ein Portugiese und eine Österreicherin, vermieten in beiden Palästen aus den Jahren 1904 (blaues Haus) und 1902 (rosa Haus) und insgesamt 27 Zimmer an Gäste: am besten eines mit Aussicht buchen. Kronleuchter, Stuckdecken und Dielenböden verbreiten aristokratisch-romantisches Flair.

Quinta dos Bons Cheiros Terrugem Sintra

Quinta dos Bons Cheiros

Einsam gelegenes Bed-&-Breakfast-Landhaus in der Nähe des Ortes Terrugem nördlich des Vorortes Sintra. Die spanische Architektin Elisabeth Arias hat ihr Wohnhaus in ein Paradies für Ruhebedürftige verwandelt. Familiäres Ambiente. Eine Suite und 2 Doppelzimmer: liebevoll dekoriert, luxuriöse Duschen, dazu Solarheizung und Flachbild-TV mit DVD. Großer Bio-Garten um das Haus.

Casa da Pergola Cascais

Casa da Pérgola

Im Vorort Cascais in nächster Nähe zum Bahnhof. Ist zu Recht als "Palasttourismus" Turismo de Habitação klassifiziert. Schönes Haus aus dem 19. Jh. mit einer herrlichen, mit Azulejos verzierten Fassade. Seit über hundert Jahren in Familienbesitz. Entzückender Garten vor dem Haus. Auch innen sehr stilvoll. 8 Zimmer, alle mit eigenem Bad. Mobiliar in antikem Stil.

Casa das Aguarelas Ericeira

Casa das Aguarelas

Historisches, sorgfältig restauriertes Eckhaus mit viel Charme in der Altstadt Ericeiras, einem Surf- und Badeort nördlich von Lissabon. 13 schlicht-elegante und mit historischen Fotografien Ericeiras dekorierte Doppelzimmer. Die Zimmer auf 3 Stockwerken (kein Aufzug) fallen in der Größe sehr unterschiedlich aus. Von der nahen Praia dos Pescadores ist das Rauschen des Meeres zu hören.

Home Lisbon Hostel Lissabon

Home Lisbon Hostel

Hostel am Ostrand der Fußgängerzone des zentralen Lissabonner Stadtteils Baixa. Mit dem Aufzug geht es in den zweiten Stock. Das Haus ist moderner als die meisten Gebäude der Baixa. 11 Zimmer, die mit 4 bzw. 6 Betten eng bestückt sind. Korkböden und hohe Decken. Moderne und großzügig gestaltete Gemeinschaftsbäder. Aufenthaltsraum mit TV und Playstation. Gemeinschaftsküche zum Selbstkochen.

Sunset Destination Hostel Lissabon

Sunset Destination Hostel

Hostel im 2. Stock des Cais do Sodré-Bahnhofs in Lissabon. Kaum schlagbare Verkehrsanbindung und einzigartiges Ambiente im Stil der 60er Jahre: Die Gänge sind noch im Stil der Eisenbahner-Büros gehalten und man blickt zum Teil direkt in den Haupteingang des Bahnhofs. Gemeinschaftszimmer für 6-10 Personen. Dazu Einzelzimmer und Doppelzimmer. Dachterrasse mit Aussicht auf den Tejo.

Travellers House Lissabon

Travellers House

Hostel im südlichen Teil der touristisch geprägten Fußgänger-Meile Rua Augusta im Herzen Lissabons. Renovierter Baixa-Altbau aus der zweiten Hälfte des 18. Jh. 10 Zimmer, davon 3 Doppelzimmer, der Rest mittelgroße Schlafsäle mit 4-6 Betten. TV-Zimmer sowie ein schön renovierter Gemeinschaftsraum mit Küche zum Selbstkochen: hier ist noch das Original-Fachwerk aus pombalinischer Zeit zu sehen.


  • Geboren 1972 in Meersburg am Bodensee und aufgewachsen in Illmensee
  • 1991-1993 Zivildienst in Lissabon
  • 1995-1996 Studium der VWL am ISEG in Lissabon
  • 1996 mein erster Reiseführer "Lissabon und Umgebung" erscheint im Michael Müller Verlag
  • Weitere Auslandsaufenthalte in Brasilien, Uruguay, Ecuador und den USA
  • 1999 Diplom Regionalwissenschaften Lateinamerika (RWL) an der Universität Köln
  • 2000 Preis der Stadt Lissabon "Lisboa Best Travel Guide Award" für den besten Reiseführer
  • 2001 Ende Volontariat und dann Wirtschaftsredakteur bei der DW
  • 2008 signaTOUR - Medienpreis für einen Tourismus mit Zukunft
  • Seit 2006 leite ich die Redaktion "Portugiesisch für Afrika" der DW, nebenbei freiberufliche Arbeit
  • Als Lissabon-Experte u.a. bei Spiegel Online, WDR und Zeit Online

Regelmäßig besuche ich meine "zweite Heimat" Lissabon. Ich hoffe, Sie fühlen sich dort ebenso wohl wie ich!
Ich wünsche Ihnen eine gute Reise - boa viagem!

Johannes Beck auf der Burg in Lissabon